StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 allgemeine Serverregeln

Nach unten 
AutorNachricht
karahindiba
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 11.09.09
Alter : 23
Ort : Dresden / Leipzig

BeitragThema: allgemeine Serverregeln   Mo 9 März 2015 - 22:19

§1 respektvoller Umgang

  • Auf unserem Server gelten selbstverständlich die üblichen Regeln des höflichen Miteinanders. Wer cheated, andere beleidigt oder grieft, muss mit einer Bestrafung bis hin zum Ausschluss vom Projekt rechnen.


§2 Hierarchie

  • Um eine Stadt und ein Team zu verwalten, werden mit dem Bau des Rathauses drei politische Stellungen ins Leben gerufen: der Bürgermeister, der Diplomat und der Bauherr. Den Anweisungen dieser Personen ist im Maße der Vernunft Folge zu Leisten.
  • Der Bürgermeister wird auf die Amtszeit von einem Monat gewählt. Nach Ablauf einer Amtsperiode wird für oder gegen den aktuellen Bürgermeister gevotet. Wenn mehr als die Hälfte der Stimmen gegen den Bürgermeister ausfallen, gibt es Neuwahlen. Er kann in Rücksprache mit den Admins Gesetze erlassen. Diese gelten für die eigene Stadt und alle zur Stadt gehörenden Gilden. Gesetze können, müssen aber nicht, in Form einer Abstimmung beschlossen werden. Der Admin kann eine Abstimmung über fragwürdige Gesetze fordern. Beschlossenen Gesetzen ist Folge zu leisten. Der Bürgermeister kann Strafen für das Missachten von Gesetzen verhängen.
  • Der Diplomat wird auf die gleiche Weise wie der Bürgermeister gewählt. Er steht in Verbindung mit dem Diplomat der anderen Stadt. Ihre Aufgabe ist es, Probleme zwischen den Städten zu lösen und Streit zu schlichten. Diplomat und Bürgermeister müssen sich über eine Kriegserklärung bzw. ein Friedensangebot einig sein.
  • Die Position des Bauherren wird durch den jeweiligen Admin des Teams besetzt. Seine Aufgabe ist es, fertiggestellte Gebäude mit NPCs zu bevölkern und ihnen so ihre Funktion zu geben. Er kann auch Gebäude aufgrund der Architektur ablehnen. Fertige Gebäude müssen mit Koordinaten bei ihm gemeldet werden. Bei ihm können Vorschläge über neue Gebäude eingereicht werden. Über deren Annahme kann er selbst entscheiden oder eine Abstimmung starten.


§3 Interaktionen mit der anderen Stadt

  • In Friedenszeiten stehen Diebstahl und Mord unter Strafe gestellt. Dies ist mit einem Screenshot beim eigenen Bürgermeister oder Diplomat zu beweisen. Die Strafe verhängt der Bürgermeister der Stadt, aus der der Straftäter stammt.
  • In Kriegszeiten ist der Handel zwischen den Städten offiziell nicht zugelassen. Und kann Strafen für beide Seiten durch den jeweils eigenen Bürgermeister nach sich ziehen.
  • Es sei hier darauf hingewiesen, dass diese Tätigkeiten nur Konsequenzen nach sich ziehen, wenn man dabei per Bildbeweis erwischt wird.


§4 mögliche Strafen

  • Mögliche Strafen sind Geldstrafen (Ingame-Währung) oder Ersatzweise Entschädigung mit Waren, die der Geschädigte erhält. In schwereren Fällen kann auch der Ausschluss vom Server für eine bestimmte Anzahl von Tagen verhängt werden.


§5 automatische Farmen

  • Der Spielmodus bietet die Möglichkeit, fast alle Materialien in unbegrenzter Anzahl zu erspielen. Daher sind automatische Farmen sowie übertriebene Tierzucht auf dem Server verboten. In für den Eigengebrauch angemessenen Maßen sind Felder und Tierhaltung zugelassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bbk-letsplay.de/
 
allgemeine Serverregeln
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: allgemeines Spieler Forum :: Regeln-
Gehe zu: